Link: www.gruenkraft.eu/galerie

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Grünkraft-Pflanzenstärkungsmittel, Anna Mayrhofer, Hagenheimer Str. 2, 86641 Rain-Wallerdorf,

Mindestbestellwert:
Der Mindestbestellwert beträgt EURO 13,00

Der Preis beträgt: € 26,--/Liter
zusätzlich werden die Kosten für Porto und Verpackung berechnet:

bis zwei kg € 5,--

bis 5 kg € 7,50

bis 10 kg €, ab 10 kg € 10,--

für Sendungen in das Ausland werden die tatsächlichen Portokosten berechnet.

Der Versand erfolgt nach vorausgehender Überweisung auf Konto. Nr. 716049, RaiBa Aindling, BLZ 720 690 05

Eigentumsvorbehalt: Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Lieferanten.

Rückgabe: Die Ware kann innerhalb von 2 Wochen zurückgegeben werden ohne Angabe von Gründen

Rückgabebelehrung

Rückgaberecht
Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z.B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor der Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312 c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV, sowie unserer Pflichten gemäß § 312 e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV und auch nicht bevor der Kaufvertrag durch Ihre Billigung des gekauften Gegenstandes für Sie bindend geworden ist. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware. In jedem Falle erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr.

Die Rücksendung hat zu erfolgen an:
Grünkraft-Planzenstärkungsmittel, Anna Mayrhofer, Hagenheimerstraße 2, 86641 Rain / Lech
Rückgabefolgen
Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware, für uns mit dem Empfang.

  

GRÜNKRAFT 

 

 Homöopathische Pflanzenstärkungsmittel